KiRi Basar

20160311_220835 - bearbeitet20160311_220751 - bearbeitet20160311_220701 - bearbeitet20160311_220715 - bearbeitet

KiRi-Basar – Wie funktioniert das?

Zweimal im Jahr (März und September) veranstalten wir zwei große Kindersachenbasare im Ringsheimer Bürgerhaus.

Das Ganze funktioniert so:

Sie fordern über unsere E-Mail-Adresse basar@kiri-familie.de eine Kommissionsnummer an. Nach erfolgreicher Anmeldung erhalten Sie von uns eine Bestätigungsmail.

Und dann sind Sie als Verkäufer erstmal dran. Denn Sie dürfen Ihre Sachen mit Etiketten (inkl. Kommissionsnummer, Größe und Preis) versehen. Annahme der Verkaufsware ist immer freitags vor dem Basar.

Ab Herbst 2017 arbeiten wir mit dem Team von zusammen.

Auf der Homepage von www.easybasar.de wird der komplette Basar organisatorisch abgewickelt. Über Artikeleingabe, Etikettenvorlagen und Artikelverwaltung – easybasar überlässt nichts dem Zufall.

Mit einer Erfahrung von mehr als 1000 durchgeführten Basaren in ganz Deutschland und ca. 100 Basaren im Jahr steht uns ein komepetenter und professioneller Online-Partner zur Seite.

Die Verkaufsware wird von uns und unserem Helferteam im Bürgerhaus sortiert. So finden unsere zahlreichen Käufer immer gleich wonach sie suchen.

Auf die verkaufte Ware werden 10% erhoben, die wir bei jedem Basar einer von uns ausgewählten Organisation oder einem sozialen Projekt spenden werden.